30. Juni 2019 | 17.00 – 19.30 Uhr

ENSEMBLE LES SEPT

Ravel, Watkins, Faith, Saint-Saëns, Debussy b

2018 haben sich die drei Berner Musiker*innen Regula Valentina Zürcher, Christine Strahm und René Camacaro von der Komposition Introduction et Allegro von Maurice Ravel inspirieren lassen, ein Septett zu gründen. Jedes der sieben Instrumente, Flöte, Harfe, Klarinette und Streichquartett, hat seine spezifische Klangfarbe, es integriert sich im gesamten Ensemble und erklingt gleichzeitig solistisch.

In der Saison 2019 spielen Les Sept neben Ravel auch ein Harfenkonzert von David Watkins, ein Quintett von Richard Faith, die Danse Macabre von Saint-Saëns und das brillante Klarinettenkonzert von Debussy.

Bar und Abendkasse ab 16 Uhr
Konzertbeginn 17 Uhr bis ca. 18.50, Pause mit Barbetrieb

Flyer

www.les-sept.ch