15. August 2024 | 20.15 Uhr

Scollo & Micieli

Konzert | Lesung

Lesung aus dem Buch SCHWAZZENBACH von Francesco Micieli
Secondo e dolce CANZONI SICILIANE
Etta Scollo  | Gesang
Francesco Micieli  | Text

Die in Catania geborene Sängerin Etta Scollo widmet sich seit vielen Jahren der Erforschung und Komposition traditioneller Musik. Ein Ergebnis ist u.a. das poetisch-musikalische Projekt «Il fiore splendente» (Die leuchtende Blume), eine Hommage an die arabisch-sizilianischen Dichter des 9. bis 12. Jahrhunderts. Große Persönlichkeiten aus der Welt der Musik wie Franco Battiato, Giovanni Sollima, Markus Stockhausen und Nabil Salameh haben an diesem Projekt mitgewirkt.

Sie vertonte Vincenzo Consolos barocke Fabel Lunaria. Tempo al Tempo ist ihre neueste Aufnahme, die sie 2015 zusammen mit der Cellistin Susanne Paul geschrieben und produziert hat.

Etta lebt zwischen Berlin und Sizilien.

Francesco Micieli wurde 1956 in Santa Sofia d’Epio, Italien, geboren. Seit 1965 lebt er in der Schweiz. Er studierte Romanistik und Germanistik in Bern, Cosenza und Florenz. Später arbeitete er als Schauspieler, Schriftsteller und Theaterregisseur. Heute lebt er in Bern.